kommentieren


kommentieren


kommentieren


kommentieren

1,3 Mrd. Schulden. Aber bunte Radwege.
Auch schön bei Regen.
Das stimmt: im Gegensatz zu den Ausgaben für die Verkehrswege unserer motorisierten Freunde, ist das republikweit wuchernde Radnetz wirklich der Steuergeldkiller Nummer eins!
(Spaß beiseite: solche Markierungen können die Aufmerksamkeit durchaus positiv beeinflussen. Halte ich zumindest sinnvoller als verpflichtende Warnwesten bei Radlern).
Solche Markierungen können aber auch die Straßenhaftung negativ beeinflussen.

Ich bin kein Freund dieser Lösung.

Aber Sie haben natürlich recht. Wenn man weiß, das es gefährlich werden kann, passt man auch besser auf.

kommentieren

Da haben Sie am Wochenende ja reichlich zu tun ;o)
Ich hatte dort ein paar Steine für unseren Garten geholt. Im Baumarkt bekomme ich schnell Kaufhemmung, wenn ich für das Kilo Stein 3 Euro berappen soll. Hier lagen recht schöne Stücke rum. Gratis!
Darüber, ob ich mit meiner Fracht die Beladungsobergrenze überschritten hatte, mag ich nicht weiter nachdenken ;-)

kommentieren

Ist ja nicht wie bei armen Leuten hier... ==>

bestimmt gesponsort durch
R(adfahr)B(ahn) Leipzig

kommentieren
Runterschalten >>